Martin Rütter

Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren. Mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung ist er der erfolgreichste und beste Hundeexperte im deutschsprachigen Raum.

Hunde waren seit jeher fester Bestandteil im Leben von Martin Rütter. Nach einem Studium der Tierpsychologie in der Schweiz, diversen Praktika in Wolfaufzuchtstationen und einem Auslandsaufenthalt in Australien, wo sich Rütter eingehend mit dem Leben und Verhalten von Wildhunden auseinandergesetzt hat, eröffnete er 1995 seine erste Hundeschule. Auf Basis intensiver Studien und umfangreicher Erfahrungen im Training hat Martin Rütter eine eigene Philosophie zur Hundeerziehung entwickelt: das „Dog Orientated Guiding System“, kurz: DOGS

DOGS ist eine erstaunlich leise, einfühlsame und vor allem gewaltfreie Erziehungsmethode, die sich ganz an der Persönlichkeit des Hundes orientiert und das Training an seine individuellen Bedürfnisse anpasst. Überzeugte Hundehalter und -trainer haben für den Erfolg der DOGS Hundeschulen gesorgt. Für Martin Rütter genießt oberste Priorität, dass bei der Hundeerziehung endlich die eigentliche Hauptperson im Mittelpunkt steht: der Hund. Und mit ihm die jeweilige Beziehung zum Menschen. Mittels einer ca. 20-monatigen Ausbildung gibt Martin Rütter seine Philosophie an ausgewählte Partner weiter. Inzwischen existiert ein Netzwerk mit mehr als 130 Hundeschulen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg, Mallorca, Südtirol und der Schweiz und rund 320 ausgebildeten Coachs, die nach DOGS Hund und Halter schulen.

Weiterhin ist Martin Rütter als tierpsychologischer Berater, beliebter TV-Hundeexperte und Referent sowie als Buchautor und Verfasser zahlreicher Publikationen aktiv. Im September 2010 erschien darunter sein Debüt-Roman „Wie immer Chefsache“. Sein erstes Fachbuch „Hundetraining mit Martin Rütter“ ist bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt das meist verkaufte Coaching-Buch zum Thema Hund in Deutschland. Insgesamt hat der Hundeexperte bis heute über eine Million Bücher und über eine halbe Million DVDs verkauft. Darüber hinaus ist er seit 2008 auf VOX in den Coaching-Doku-Formaten „Der Hundeprofi“ und „Der V.I.P. Hundeprofi“ zu sehen, die durchschnittlich über eine Million Zuschauer erreichen. Beide Formate wurden bereits für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Im Dezember 2011 strahlte VOX zudem die zweiteilige Sonder-Dokumentation „Martin Rütter hilft“ aus, in der der Hundeexperte mit prominenten Helfern bei namhaften Geldgebern aus der Industrie, Privatpersonen und Fernsehzuschauern über 600.000 Euro für den Tierschutz einsammeln konnte. Im Januar 2012 wurde auf RTL erstmalig die neue TV-Quizsendung „Martin Rütter – Die große Hundeshow“ gezeigt, in der der Hundetrainer als Moderator und Experte fungiert. Im Schnitt schauten dabei über 5 Millionen Menschen zu. Nur neun Monate später, im September, folgte auf RTL die zweite Ausgabe von „Martin Rütter – Die große Hundeshow“.

Anfang 2013 wirkte der Tierpsychologe als ständiger Experte in der neuen, achtteiligen TV-Rankingshow „Die tierischen 10“ auf VOX mit. Im August und September 2013 strahlte RTL zwei Ausgaben der neuen Familien-Sendung „Martin Rütter – Die große Tiershow aus. Im Oktober desselben Jahres wurde auf VOX die zweite Staffel von „Die tierischen 10“ gesendet. Im März 2014 startete auf VOX die neue Sendung „Der Hundeprofi unterwegs“, in der Martin Rütter außergewöhnliche Menschen trifft und in die Rolle des neugierigen Beobachters schlüpft. Im Dezember 2014 wurde auf VOX erstmalig „Martin Rütters tierischer Jahresrückblick“ ausgestrahlt.

Zum Jahresende 2015 war Martin Rütters aktuelles Live-Programm nachSITZen bei RTL zu sehen. Im April 2016 wurde „Martin Rütters tierischer Frühjahrsputz“ zur besten Sendezeit bei VOX ausgestrahlt. Ende 2017 ließ der „Hundeprofi“ seine persönlichen und tierischen Jahreshighlights im Rahmen der Primetime-Show „Martin Rütter – Mein Hundejahr“ Revue passieren. Im Herbst 2018 startete die mittlerweile elfte Staffel von „Der Hundeprofi“. „Der Hundeprofi“ ist damit seit zehn Jahren auf Sendung und somit die langlebigste Coaching-Doku im deutschen Fernsehen. Ein völlig neues Showformat von und mit Martin Rütter war Mitte Dezember 2018 bei RTL zu sehen: Gemeinsam mit Mirja Boes ging Martin Rütter in „Hund vs. Katze“ der Frage auf den Grund, welche der beiden Tierarten der bessere Begleiter für den Menschen ist. Moderiert wurde die Show von Ruth Moschner. Zum Jahresende komplettierte Martin Rütter an der Seite von Ilka Bessin und Chris Tall dann die Jury des „RTL Comedy Grand Prix 2018“. Außerdem zeigt der Kölner Sender Martin Rütters aktuelles Live-Programm „FREISPRUCH!“:

Im Frühjahr 2019 ging „Die Welpen kommen – mit Martin Rütter“, eine Gemeinschaftsproduktion der RTL Studios und Mina TV, erstmals am Sonntagabend bei RTL auf Sendung. Zum Jahresende fiel – ebenfalls beim Kölner Sender – der Startschuss für die neue Primetime-Show „Rütter reicht’s“, in der Martin und sein prominentes Team Bürokraten-Irrsinn unter die Lupe nahmen.

Im Herbst 2020 bekam „Der Hundeprofi“ Verstärkung. Im neuen VOX-Format „Der Hundeprofi – Rütters Team“ helfen die von Martin Rütter ausgebildeten DOGS Coachs der Beziehung von Hasso und Herrchen vor Ort auf die Sprünge. Deutschlands bekanntester Hundetrainer agiert als Host, der mit wertvollen Tipps humorvoll und scharfsinnig durch die Sendung führt. Anfang 2021 zeigt VOX die vierteilige und von Martin Rütter präsentierte Quizshow „Die Rote Kugel“

Anfang 2021 startete ein großes Herzensprojekt von Martin Rütter bei RTL: In der vierteiligen Dokuserie „Die Unvermittelbaren mit Martin Rütter“ wird die emotionale Heldenreise von mehreren besonderen Hunden erzählt, die mit Hilfe vieler Trainingsstunden durch Martin Rütter und seine DOGS Coachs den Weg vom Tierheim in ein neues glückliches Zuhause antreten wollen. Aktuell entsteht die zweite Staffel des Tierschutzformats. 

Im September 2022 zeigt RTL die neue Reihe „Die großen Hunde – Mit Martin Rütter“, in der Deutschlands bekanntester Hundeexperte das faszinierende Leben großer Hunderassen präsentiert. 

Martin Rütters erste Bühnen-Show „Hund-Deutsch / Deutsch-Hund“, die im September 2010 auf RTL ausgestrahlt wurde, besuchten insgesamt weit über 500.000 Zuschauer. Die gleichnamige Live-DVD erreichte Dreifach-Platin-Status (über 150.000 verkaufte Exemplare). Im Herbst 2012 startete Martin Rütters zweites Live-Programm „DER TUT NIX“, das bis zum Tour-Finale im Mai 2014 insgesamt über eine halbe Million Menschen begeistert hat. Ab Oktober 2014 war Martin Rütter mit seinem dritten Bühnenprogramm „nachSITZen“ auf großer Live-Tour und bat rund eine halbe Million Zuschauer zum tierisch-menschlichen Nachhilfeunterricht. Genauso viele Menschen schauten sich auch den Nachfolger „FREISPRUCH!“ an, mit dem der „Hundeprofi“ zwischen Ende 2017 und dem Frühjahr 2020 unterwegs war. Seit dem Frühjahr 2022 tourt Martin Rütter mit seinem fünften Bühnenprogramm „DER WILL NUR SPIELEN!“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Facts

Live-Tourneen

Pressefotos

Live-Fotos

DER WILL NUR SPIELEN!

Seit 25 Jahren befindet sich Martin Rütter auf tierisch-menschlicher Mission. Immer im Auftrag der Hunde. Und zur Aufklärung ihrer Halter. Ein Vierteljahrhundert ganz im Zeichen der besseren Verständigung von Zwei- und Vierbeiner. Ein Vierteljahrhundert mit kühlem Kopf und scharfer Beobachtungsgabe durch den skurrilen Beziehungsalltag von Hasso und Herrchen. Ein Vierteljahrhundert mit dem Spiegel der gnadenlosen Wahrheit in der Hand. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ nimmt Martin Rütter sein Publikum mit auf eine rasante Reise durch die Hundehütten dieser Nation. Er klärt auf, er deckt auf und wenn’s sein muss, holt er auch den Jogger von der Laterne. Martin Rütter ist der Mann für alle Felle. Er wird zum Pragmatiker, wenn sich die Fragen aller Fragen stellt: Kastration – ja oder nein? Er gibt den Analytiker, wenn Pfiffi an der Leine und den Nerven seines Menschen zerrt. Er mutiert zum Romantiker, wenn er uns erzählt, was Liebe auf den ersten (Welpen-)Blick wirklich bedeutet. In seiner neuen Live-Show „DER WILL NUR SPIELEN!“ beleuchtet der Hundeprofi Nummer 1 die wichtigsten Themen der letzten 25 Jahre. Er präsentiert unterhaltsame Geschichten und aberwitzige Anekdoten. Er liefert wertvolle Tipps und hilfreiche Hinweise. Und das wie immer in seiner typischen, unvergleichlichen Rütterschen Art.

„DER WILL NUR SPIELEN!“ – mit und von Martin Rütter. Fachlich fundiert. Erbarmungslos ehrlich. Und natürlich wieder zum Bellen komisch.